Drucklexikon: Ausbluten

Ausbluten:

Das so bezeichnete Phänomen tritt auf, wenn Farben ineinander verlaufen, die nebeneinander gedruckt sind, die Tinte zu nass ist oder das Papier während des Drucks Feuchtigkeit von außen ausgesetzt ist. Wassereinwirkung auf gedruckte Schrift führt häufig zum Verlaufen und Ausbluten von Tinten, Stempelfarbe oder anderen Beschreibstoffen.

Weitere Erklärungen finden Sie auf http://www.thehouseofrepro.at oder https://www.facebook.com/thehouseofrepro/
Für Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder über unser Kontaktformular http://www.thehouseofrepro.at/kontakt/ zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.