Drucklexikon: Chlorfrei

Chlorfrei:

Bei diesen Bezeichnungen geht es nicht um das Papier und seinen möglichen Chlorgehalt. Vielmehr beziehen sie sich auf den Bleichvorgang bei der Faserstoffherstellung. Als „chlor-arm“ werden Papiere bezeichnet, bei deren Faser-Bleiche die Abwasserbelastung reduziert wird.
Der verwendete Zellstoff wird dabei häufig ohne Chlorgas (Elementarchlor) und stattdessen mit Chlordioxid gebleicht. Zusätzlich wird oftmals umweltorientiert, z.B. mit Wasserstoffperoxyd, vorgebleicht. Der AOX-Wert ist <0,5 kg bezogen auf 1.000 kg Papier.

 

Weitere Erklärungen finden Sie auf http://www.thehouseofrepro.at oder https://www.facebook.com/thehouseofrepro/
Für Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder über unser Kontaktformular http://www.thehouseofrepro.at/kontakt/ zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.